Zinssenkung bei der DenizBank am 13. Jänner 2017

Zinssenkung

DenizBank ÖsterreichTagesgeld-, Festgeld- und Sparbuchzinsen der DenizBank sind seit dem 13. Jänner 2017 für Neukunden leider gesunken. Insbesondere kurzfristige Anlagen bis zu 12 Monaten. Längerfristige Anlagen ab 2 Jahren blieben unverändert.

  • Tagesgeld-Zinsen: Von 0,60% auf 0,50% p.a.
  • Sparbuch Zinsen: Von 0,60% auf 0,50% p.a.
  • Festgeld Zinsen:
    • Bei 6 Monaten hatte die DenizBank bisher den besten Zinssatz mit 0,80%. Nun liegt er bei 0,70% p.a.
    • 12 Monate: Von 1,00% auf 0,90% p.a.
    • 24 Monate: Bleibt bei 1,15% p.a.
    • 36 Monate: Bleibt bei 1,25% p.a.
    • 48 Monate: Bleibt bei 1,35% p.a.
    • 60 Monate: Bleibt bei 1,45% p.a.
    • 10 Jahre: 1,70% p.a.
  • Tagesgeld für Firmen: Von 0,60% auf 0,50% p.a.

Die Verzinsung bei vorzeitiger Auflösung der Festgeldkonten (nur neue Kunden) sank ebenfalls auf 0,50% p.a. – ist aber weiterhin möglich.

Facebook
Email
Twitter
LinkedIn
Wollen Sie das Beste für Ihr Geld herausholen?

Wie wäre es, wenn die besten Angebote und Konditionen ganz einfach zu Ihnen kommen würden? Mit dem kostenlosen Newsletter von Zinsenvergleich.at sind Sie immer bestens über Zins-Updates, neue Anbieter und spezielle Aktionen und Bonus-Angebote informiert.

Jetzt E-Mail eintragen und laufend profitieren!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis
Scroll to Top
Schauen Sie auf Ihr Geld -
Jetzt Newsletter abonnieren!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Immer das Beste für Ihr Geld!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

geld-giessen