Zinsenvergleich Online: Finde die besten Zinsen von Banken in Österreich!

Egal ob Sie einen Kredit beantragen wollen, Geld als Tagesgeld, Festgeld, Crowdfunding oder auf einem Girokonto anlegen möchten oder ein günstiges Wertpapier-Depot suchen – ein Zinsenvergleich hilft ihnen dabei weniger Zinsen zu bezahlen und mehr Zinsen für Ihre Geldanlage zu bekommen. Wir helfen Ihnen dabei die Zinsen von Banken zu vergleichen und geben Ihnen einen Überblick darüber, wo sie die höchsten Zinsen bekommen und die niedrigsten Kreditraten bezahlen.

Geld anlegen

Erhalten Sie durch unseren Online Zinsvergleich die besten Zinsen und Konditionen für Ihre Geldanlage. Egal ob langfristig gebunden, kurzfristig verfügbar oder auf dem Online Wertpapierdepot.

Kredit aufnehmen

Vergleichen Sie Kredite schnell und einfach online und finden Sie den günstigsten Kredit für Ihr Auto, Immobilienkredit für den Hauskauf, Ratenkredit für eine größere Investition, etc.

Kosten sparen

Finden Sie das beste Online Konto und senken Sie Ihre Fixkosten für Strom, Gas, Wasser, etc. Finden Sie die günstigsten Preise und besten Angebote für Versicherungen, Reisen, uvm.

Online Banken im Vergleich: Infos, Erfahrungen & Konditionen

Sehen Sie sich alle Infos, Zinsen & Angebote von Banken mit Sitz in Österreich an. Alle hier gelisteten Banken unterliegen der österreichischen Einlagensicherung von 100.000 € pro Person und Bank.

Alle Banken in der EU bieten eine europäische Einlagensicherung von 100.000 € pro Person und Finanzinstitut. Sind somit genauso abgesichert wie österreichische Banken. Die Zinsen und Konditionen bei ausländischen Banken sind jedoch oftmals besser als bei Banken in Österreich. Dank des Internets können Sie auch bei Online Banken im Ausland ganz einfach ein Konto oder Depot eröffnen und einen Kredit abschließen.

​Neben den klassischen Banken gibt es auch noch spezielle Finanzdienstleister und Finanzvermittler bzw. besondere Unternehmen die interessante Geschäftsmodelle anbieten wie z.B. Kreditvermittlung oder Unternehmensanleihen anbieten.

Geldanlage mit hohen Zinsen gesucht?

Wer höhere Zinsen bzw. Renditen für sein Geld will, sollte im ersten Schritt die Angebote verschiedener Banken in Österreich vergleichen. Dann sieht man, ob es für das gleiche Angebot woanders bessere Zinsen und Konditionen gibt und sich ein Bank-Wechsel lohnt. Gibt es nirgends höhere Zinsen, muss entweder die Bindung verlängert oder ein höheres Risiko eingegangen werden.

Die besten Renditen gibt es aktuell bei Crowdfunding bzw. Crowdinvesting. Beim Immobilien-Crowdfunding gibt es hier bei relativ kurzen Laufzeiten von 1 bis 3 Jahren bis zu 7,50% p.a. Zinsen! Auch die Veranlagung in Wertpapiere an der Börse ist nach wie vor attraktiv. Manche Blue-Chips wie z.B. BASF zahlen hier um die 5% Dividende pro Jahr. Wer keine Angst vor Kursschwankungen hat, sollte sich solche Dividenden-Aktien in sein Wertpapierdepot legen.

Manche Unternehmen geben auch selbst Unternehmensanleihen mit attraktiven Zinsen aus. Wie z.B. die Spar-Anleihe des gleichnamigen Supermarktes. Der Konzern ist eines der Vorzeigeunternehmen in Österreich und bezahlt bis zu 1,25% p.a. Zinsen. Man braucht nicht einmal ein eigenes Depot um diese Anleihe zu kaufen.

Wer bereit ist sein Geld über mehrere Monate oder Jahre zu binden, kann auch bei normalen Banken höhere Zinsen bekommen. Für Festgeld (ehem. „Kapitalsparbuch“) gibt es aktuell bis zu 2,00% p.a. Zinsen. Es muss dann aber für die vereinbarte Laufzeit auf dem Festgeldkonto verbleiben und man kann nicht darüber verfügen. Auch Bausparen ist dank der staatlichen Zusatz-Prämie und einem Fixzins nach wie vor eine sichere Anlageform und für Immobilienkredite oft Grundvoraussetzung. Die Zinsen sind hier allerdings nicht mehr die Höchsten.

Ohne Bindung Geld anlegen können Sie in Österreich am besten über ein Tagesgeld-Konto (Sparbuch) oder ein Girokonto. Diese können meist gebührenfrei genutzt werden und kurzfristig verfügbares Guthaben kann dort lohnend zwischen geparkt werden. Oft sind Festgeldangebote unter einem Jahr nicht oder nur geringfügig besser verzinst als Tagesgeld! Diese lohnen sich erst bei längeren Investments. Auf keinem Fall aber sollte man zu viel Geld auf seinem Gehaltskonto lassen, da es dort meist gar keine Zinsen gibt. Da sind sogar die geringen Tagesgeld-Zinsen besser – und man kann ja jederzeit darauf zugreifen!

Dieser Online Zinsvergleich für Österreich hat lediglich informativen Charakter und bleibt unverbindlich. Die tatsächlichen Zinsen können von der Bonität des Einzelnen bzw. der Höhe der Anlagesumme abhängen und können in einem Online Vergleich von Zinsen nicht immer berücksichtigt werden. Für auf diesem Portal angegebene Daten wird deshalb keine Haftung übernommen und wir empfehlen vor Abschluss eines Produktes immer die Informationen auf der Seite der Bank bzw. des Anbieters anzusehen.

Für Ihre Sicherheit ist bei Anlageprodukten die jeweils gültige Einlagensicherung angegeben. Die Einlagensicherung in Österreich und der EU für Bankeinlagen beträgt z.B. 100.000 € für natürliche Personen je Kreditinstitut.

Das sagen User über Zinsenvergleich.at

„Einfach Toll“ – „Bester Finanzvergleich Österreichs“ – „Echte Erfahrungsberichte, Tipps & Empfehlungen“ – „Ehrliche Beiträge“

Scroll to Top
Immer das Beste für Ihr Geld!
  • Laufende Zins-Updates
  • Exklusive Angebote & Aktionen
  • Ratgeber, Tipps & Analysen
  • Tests & Erfahrungsberichte zu Anbietern

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

geld-giessen