KOMMUNALKREDIT INVEST Österreich (Kommunalkredit Austria AG)

kommunalkredit invest bankDie Kommunalkredit Austria AG die hinter dem Produktangebot “KOMMUNALKREDIT INVEST” steht ist eine Bank mit Fokus auf die Förderung der Infrastruktur-Finanzierungen mit Sitz in Wien. Bereits 1958 wurde die „Österreichische Kommunalkredit Aktiengesellschaft zur Aufschließung von Industriegelände“ gegründet. Nach Turbulenzen während der Finanzkrise 2008, wurde die Bank unter dem Namen Kommunalkredit Austria AG im Jahr 2015 wieder privatisiert und hat aktuell (16.5.2018) ein gutes “A” Rating von S&P. Die Bank finanziert Projekte aus den Bereichen Energie, Umwelt, soziale Infrastruktur, Kommunikationstechnologie und Verkehr.

Die Kommunalkredit Austria AG im Überblick

  • Gründung 1958
  • Eigentümer der Bank sind die Gesona Beteiligungsverwaltung GmbH mit 99,78 % und der Österreichischer Gemeindebund mit 0,22 %
  • Sitz in Wien
  • Österreichische Einlagensicherung bis mindestens 100.000 Euro
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Tages- und Festgeldangebote
  • Online Banking

Angebote und Konditionen von KOMMUNALKREDIT INVEST

Für die KOMMUNALKREDIT INVEST Tages- und Festgeld-Angebote, gelten folgende Konditionen:

KOMMUNALKREDIT INVEST Tagesgeldkonto

Tagesgeld
Zinssatz Ab 10.000 Euro Veranlagung: 0,51% p.a. Unter 10.000 € gibt es 0,31 % p.a. Zinsen
Zinszahlung Quartalsweise
Verfügbarkeit Tägliche Verfügbarkeit
Mindesteinlage Keine
Höchsteinlage 500.000 Euro pro Kunde über alle KOMMUNALKREDIT INVEST Einlagekonten
Kontoführungsgebühren Keine

Zum KOMMUNALKREDIT INVEST Tagesgeldkonto >>

Mit Nutzung eines Tagesgeld-Angebotes der Kommunalkredit Austria AG, wird automatisch ein kostenloses KOMMUNALKREDIT INVEST Transferkonto eröffnet. Das Konto ermöglicht das Management der eigenen Veranlagungen und die Verwaltung mittels Online Banking.

KOMMUNALKREDIT INVEST Festgeldkonto

Festgeld 12 Monate Festgeld 10 Jahre
Zinssatz Ab 10.000 Euro Veranlagung 0,90% p.a. Darunter 0,55% p.a. Ab 10.000 Euro Veranlagung 2,00% p.a. Darunter 1,30% p.a.
Zinszahlung Bei Laufzeit ≤ 1 Jahr am Datum der Fälligkeit; bei Laufzeiten > 1 Jahr entweder jährlich zum Abschlussdatum der Festgeldanlage oder zum Laufzeitende Bei Laufzeit ≤ 1 Jahr am Datum der Fälligkeit; bei Laufzeiten > 1 Jahr entweder jährlich zum Abschlussdatum der Festgeldanlage oder zum Laufzeitende
Fälligkeit Am Ende der Laufzeit Am Ende der Laufzeit
Mindesteinlage Keine Keine
Höchsteinlage 500.000 Euro pro Kunde über alle KOMMUNALKREDIT INVEST Einlagekonten 500.000 Euro pro Kunde über alle KOMMUNALKREDIT INVEST Einlagekonten

Zum KOMMUNALKREDIT INVEST Festgeldkonto >>

Zusätzlich sind weitere Laufzeiten von 6, 18 und 24 Monaten sowie von 3, 5, 8 und 10 Jahren verfügbar.Die Zinssätze weichen dann jeweils leicht ab. Mit Nutzung eines Festgeld-Angebotes der Kommunalkredit Austria AG, wird automatisch ein kostenloses KOMMUNALKREDIT INVEST Transferkonto eröffnet. Das Konto ermöglicht das Management der eigenen Veranlagungen und die Verwaltung mittels Online Banking.

Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 16.4.2018.

KOMMUNALKREDIT INVEST Kontoeröffnung & Kontoführung

Die Eröffnung eines KOMMUNALKREDIT INVEST Tages- oder Festgeldkontos erfolgt in 3 einfachen Schritten.

  1. Eröffnungsantrag für ein Transferkonto online ausfüllen
  2. Direkt online legitimieren. Dies funktioniert entweder über das Hochladen einer Ausweiskopie oder per Videoident-Verfahren. Keine der beiden Optionen bedarf eine Sendung über den Postweg.
  3. Über Desktop oder Mobilgerät kann per Online Banking einfach ein Betrag als Tagesgeld oder Festgeld veranlagt werden.

Rechtliche Rahmenbedingungen

Die Kommunalkredit Austria AG befindet sich im Eigentum der Gesona Beteiligungsverwaltung GmbH und des Österreichischen Gemeindebundes. Tochtergesellschaft ist die Kommunalkredit Public Consulting GmbH, deren Schwerpunkt die Förderung von Umweltprogrammen im Auftrag der Republik Österreich ist. Für die Tages- und Festgeld-Angebote der KOMMUNALKREDIT INVEST gelten die Bestimmungen des österreichischen Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz (“ESAEG”). Daraus ergibt sich die Sicherung von bis zu 100.000 Euro pro Kunde und Kreditinstitut. Für die Einlagen von Gemeinschaftskonten der Banken und Bankiers mit mehreren Inhabern ist eine Sicherung von bis zu 200.000 Euro gewährleistet. Der Betrag kann sich auf bis zu 500.000 Euro pro Kunde erhöhen, wenn eine Einlage zum Beispiel aus dem Verkauf einer privaten Wohnimmobilie stammt. Als erster Finanzdienstleister Europas erhielt die Kommunalkredit Austria AG 1997 das EMAS Zertifikat für ihre Umweltleistung. 2017 konnten 26 Projekte in 13 Ländern mit Finanzierungszusagen in Höhe von 635,2 Millionen Euro abgeschlossen werden.

Kundenmeinungen und Auszeichnungen

Das Nachhaltigkeitsmanagement der Kommunalkredit Austria AG zahlt sich aus und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Auszeichnungen der Fachpresse

Von dem Oekom Fachverlag für Ökologie und Nachhaltigkeit erhielt die Kommunalkredit Invest den Status “Prime”, was die Wertpapieremissionen der Bank als “green” einstuft. Den Prime Status erhalten Unternehmen, die zu den führenden ihrer Branche gehören.

Analysen und Ratings

  • Der global unabhängige Anbieter von Investoren Ratings Sustainalytics stufte die Nachhaltigkeit der Bank als überdurchschnittlich ein.
  • imug, das Research- und Beratungsunternehmen mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Kundenorientierung, bewertete die Public Sector Covered Bonds (PSC) der Kommunalkredit im Sinne der nachhaltigen Finanzierung als besonders gut (Juni 2017). Im Vergleich der 12 untersuchten österreichischen Emittenten von PSC Bonds, schnitten die PSC Bonds der Kommunalkredit am besten ab.

Hier geht es direkt zur KOMMUNALKREDIT INVEST >>

Alle Kunden-Bewertungen & Erfahrungsberichte zu KOMMUNALKREDIT INVEST

KOMMUNALKREDIT INVEST Österreich (Kommunalkredit Austria AG) Overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews
5 1

Bewerte deine Erfahrungen mit KOMMUNALKREDIT INVEST

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit der Kommunalkredit Austria AG. Gerne stellen wir Ihre Erfahrungen zur Bank dann unseren Lesern zur Verfügung!

Name
Email
Titel der Bewertung
Rating
Ausführlicher Erfahrungsbericht

*Tipps zum Schreiben des Erfahrungsberichts: Berichte ausführlich über deine Erfahrungen zur Kontoeröffnung, dem Service, der Benutzerfreundlichkeit des Online-Accounts, etc. Die Höhe der Zinsen sollte für das Rating keine Rolle spielen, da es hier um die Qualität des Services sowie die Kompetenz und Hilfsbereitschaft der Bank bzw. Institution geht. Reine Beleidigungen oder sehr aggressive Sprache in den Bewertungen werden nicht akzeptiert. Wir freuen uns über Ihren echten und authentischen Erfahrungsbericht!