Online Broker Vergleich: Günstigste Wertpapier-Depots in Österreich

Bei welchem Online Broker zahlen sie die niedrigsten Depotgebühren, niedrigsten Ordergebühren und bekommen die höchsten Zinsen für das im Depot angelegte Geld? Wir haben für Sie Online-Depots mit Angeboten für Kunden in Österreich verglichen und die Wertpapierdepots mit den günstigsten Konditionen und besten Features hier aufgelistet. Traden Sie Aktien, Anleihen, Optionen, Futores, Forex und CFDs wie ein Profi! Viele Broker und Wertpapierdepots bieten gar keine Zinsen für Geld das im Online-Depot liegt und nirgends veranlagt ist, doch es gibt auch Broker im Internet bei denen das anders ist und die wenigstens geringe Zinsen bezahlen. Dafür sind die Order-Gebühren über das Internet in der Regel auch deutlich günstiger als z.B. beim Depot der Hausbank mit persönlicher Betreuung.

Online-Depots für Österreich im Vergleich von 2019

Wir haben für Sie Wertpapiertdepots für Österreich herausgesucht die Sie direkt online eröffnen können. Leider zeigen viele Vergleiche auch deutsche Broker mit oft guten Konditionen an, jedoch sind diese für Kunden mit Wohnsitz in Österreich oft nur schwer bis gar nicht zu eröffnen und auch die Entrichtung von Abgaben oder die Überweisung auf das eigene Konto ist vielfach schwierig. Deshalb hier unsere Vorauswahl:

Günstige Online Broker mit gratis Depot in Österreich

Hier gibt es keine Depotgebühren oder Verwahrungsgebühren für Ihre Wertpapiere! Das spart laufende Fixkosten und erhöht deutlich Ihre Rendite!

Flatex.at – Online Broker aus Österreich inkl. CFD & FX-Handel *Tipp*

Flatex Österreich - Online BrokerFlatex ist unsere Online-Depot Empfehlung für Österreich, da der Broker als einer der wenigen Anbieter keine Depotgebühren verlangt und dabei praktisch alles anbietet was sich ein Anleger wünschen kann. Für normale Kunden gibt es Aktien, Fonds und ETF-Sparpläne und für aktive Börsenprofis und Spekulanten gibt es die Option zum Forex und CFD aus einer Hand. Dabei können Anleger aus vielen Börsen weltweit auswählen und zahlen dabei oft nur einge günstige Flatrate oder bei einigen Premium-Partnern sogar gar keine Aufschläge.

Infos zum Wertpapierdepot von Flatex.at

  • flatex depot auszeichnungen
    Flatex.at – In Tests mehrfach ausgezeichnetes Online-Depot für Österreich
    Kostenloses Online-Depot inkl. Verrechnungskonto + innovative Trading-Tools
  • Kostenlose Überweisungen zwischen Depot und Referenzkonto in Österreich
  • Kostenlose Erteilung und Änderung von Limit-Orders
  • Breites Produktspektrum das gehandelt werden kann: Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, Fonds, ETFs, CFD und Forex (FX) Handel
  • Außerbörslicher Handel zu besonders günstigen Konditionen (5,90 € flat + Fremdspesen) möglich
  • Börsliche Direkt-Orders über XETRA ab 5,90 € pro Order (+Börsengebühren)
  • Fonds & ETFs nicht nur als Einmalanlage, sondern auch als Sparplan möglich
  • Handel sowohl an der österreichischen und deutschen Börse sowie an vielen weiteren Auslandsbörsen weltweit möglich.
  • Mobile-Trading-App: Auch am Smartphone handeln & Depot überwachen.
  • KESt wird von der Bank direkt abgeführt
  • Neukunden Aktion bei Depoteröffnung: Für 6 Monate um nur 3,80 € Flat handeln an der Wiener Börse und allen deutschen Börsen. 200 € Cashback bekommen bei mind. 20 Trades in den ersten 12 Monaten (excl. CFD Trades).

Lynx Broker – Weltweit anlegen

lynx brokerLynx ist der Online-Broker Spezialist und gehört zu den Marktführern in Europa.

Vorteile von Lynx Broker:

  • Handeln an mehr als 80 Börsen in 20 verschiedenen Ländern!
  • Günstige Tarife dank großer Handelsvolumina und höchstmöglicher Effizienz!
  • Keine monatlichen oder jährlichen Kontoführungskosten
  • Keine Kosten für die Wertpapierverwahrung
  • Keine Kosten bei Dividendenauszahlungen
  • Keine administrativen Kosten
  • Preisgekrönte Handelsplattform mit mehr als 50 Ordertypen und Selbstaktualisierenden Echtzeitkursen
  • Umfangreiche Möglichkeiten zum Leerverkauf von Aktien
  • Optimaler Schutz von Wertpapieren und Einlagen

Weitere Online Wertpapierdepots in Österreich

Hello Bank! Wertpapier Depot in Österreich (ehemals Direktanlage.at)

Hello Bank! Wertpapier-DepotWer gerne ein Wertpapier-Depot bei einer österreichischen Bank möchte, ist bei hellobank.at genau richtig. Das Kreditinstitut bietet auch tolle Konditionen für Girokonten und Tagesgeld und ist eine Tocher der französischen PNP Paribas Gruppe. In Österreich gehört die Hello Bank! zu den Marktführern bei Online Wertpapierdepots.

Infos zum Hello Bank Depot für Österreich

  • Neukunden-Vorteile
    • Übernahme von Übertragsspesen bis 200 €
    • 10 „Free Trades“ um 0 € innerhalb von 6 Monaten ab Depoteröffnung (bis 10.000 €, exkl. Auslandsspesen)
    • 90 % Rabatt auf Ausgabeaufschläge von Fonds für 6 Monate ab Depoteröffnung
    • Keine Depotgebühren bis Ende 2020
    • Freiflug (Hin & Retour) in eine europäische Stadt bei Eröffnung bis zum 15.3.2010
  • Auf Fonds generell keine Depotgebühr (ausgenommen ETFs)
  • Ausgewählte ETFs dauerhaft ohne eigene Kaufspesen erwerben.
  • #HelloHeimvorteil – Flat-Fee an der Börse Wien. Orders bis 3.000 flat um 4,95 € pro Trade inkl. Fremdspesen
  • Regulär mind. 4,50 € Depotgebühr / Position oder 0,10 % p.a. bzw. min. 12,50 € pro Depot – jeweils zzgl. USt.
  • KESt wird von der Bank direkt abgeführt.

Erste Bank DirektDepot und George Wertpapier

Erste Bank DirektDepot und George Wertpapier Depot Sparkasse ÖsterreichWer schon ein Konto bei der Erste Bank in Österreich hat und „George“ als Konto verwendet, kann hier direkt ein Online-Wertpapierdepot eröffnen, das ziemlich sicher günstiger ist, als das Wertpapierdepot, das man direkt in seiner ERSTE Bank Filiale eröffnen kann bzw. bereits besitzt.

Wer keine persönliche Beratung braucht und mit E-Mail sowie Telefon-Support zufrieden ist, kann hier viel Geld sparen. Für Erste Bank Kunden somit eine interessante Option. Egal ob man schon ein Konto hat oder sein bestehendes Hausbank-Depot in ein günstigeres Online-Depot umwandeln möchte. Sparkassen Kunden müssen bei der Anmeldung jedoch aufpassen und „Neukunde“ auswählen, da dieses Depot nur über die ERSTE Bank verfügbar ist. Das Logo und die URL können hier etwas verwirren.

DADAT Depot

DADAT Bank Österreich - DirektbankDie DADAT Bank ist eine der wenigen rein österreichischen Online Broker und schlägt sich preislich im Vergleich mit traditionellen Filialbanken ganz gut. Dennoch gibt es in manchen Bereichen die ein oder andere kleine Gebühr, die es bei größeren Online-Brokern nicht gibt. Dafür bietet DADAT das Depot auch direkt in Kombination mit einem kostenlosen Gehaltskonto oder einem recht gut verzinsten Sparkonto mit an.

Infos zum Wertpapier Depot der DADAT Bank Österreich

  • Keine Depotgebühren bis Ende 2020
    • Anschließend 0,075% p.a. excl. USt.; min. 2,50 €
    • Keine Depotgebühr bei Investmentfonds
    • Kontoführungsgebühr: 2,50 € pro Quartal
  • Rund 500.000 Produkte von Premium Partnern (Comerzbank, Deutsche Bank, etc.) die ersten 6 Monate gratis traden bis 25.000 €. Anschließend ab 3,90 € / Trade.
  • Ordergebühr Inland (Österreich): Die ersten 6 Monate nur 2,95€ Grundgebühr. Anschließend 3,95 € Grundgebühr + 0,15% vom Kurswert + Fremdspesen in Höhe von 0,03% (max. 60 €)
  • Außerbörslicher Handel über Lang & Schwarz zu besonders günstigen Konditionen
  • Moderne Trading App für Smartphones und am PC
  • Übernahme von Depotübertragsspesen bis zu 250 €
  • Realtime Kurse verfügbar.
  • ETF Sparpläne verfügbar
  • Kein Forex und CFD
  • KESt wird von der Bank direkt abgeführt.

Brokerjet – Der Online-Broker der Erste Bank Gruppe – Leider eingestellt

Brojerjet gehört war die Börsen-Plattform der Erste-Bank Gruppe und hat seinen Dienst mittlerweile eingestellt. Sie finden in unserem Wertpapier-Depot-Vergleich jedoch sehr gute Alternativen zu Brokerjet!

Online Broker / Wertpapierdepots für Unternehmen, Firmen, Selbständige

Die meisten Online-Broker bieten leider keine Firmen-Depots für juristische Personen wie GmbH, AG, Verein, Stiftung, etc. an, bzw. kann man dieses nicht direkt online eröffnen.

Beim LYNX Broker z.B. ist dies dennoch möglich. Einfach beim Antrag „Firmendepot“ auswählen und schon können Sie auch als Firma beim Wertpapierhandel von günstigen Online-Konditionen profitieren!

Für den Handel mit Wertpapieren und Derivaten benötigen juristische Personen seit dem 3. Jänner 2018 eine LEI Nummer (Legal Entity Identifier), damit sie an europäischen Finanzmärkten Transaktionen durchführen können. Dies soll die Transparenz am globalen Finanzmarkt sicherstellen.

Hier können Sie eine LEI nummer günstig ab 40 € / Jahr beantragen >>

Scroll to Top
Immer das Beste für Ihr Geld!
  • Laufende Zins-Updates
  • Exklusive Angebote & Aktionen
  • Ratgeber, Tipps & Analysen
  • Tests & Erfahrungsberichte zu Anbietern

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

geld-giessen