Studentenkonto Vergleich Österreich: Die besten Angebote

Gratis Studentenkonten in Österreich im Vergleich 2024

Wer in Österreich ein Studentenkonto eröffnen möchte, sollte sich die Angebote der verschiedenen Banken genau ansehen. Die meisten Konten inkludieren viele Leistungen wie gratis Kontoführung, gratis Bankomatkarte oder gratis Kreditkarte – in den Details unterscheiden sie sich jedoch oft stark voneinander.

Das beste Konto für Studenten in Österreich eröffnen

Wir haben die Studentenkonten verschiedener österreichischer Banken miteinander verglichen. Auf den ersten Blick wirken die Angebote sehr ähnlich, bei genauerem Hinsehen merkt man aber, dass sich die Konditionen und Zusatzangebote teilweise stark voneinander unterscheiden.

Studentenkonten von Banken im Vergleich

Bank / KontoKontoführungSollzinsHabenzinsKarte(n)Prämien, Rabatte, Vorteile
kostenlos bis zum 27. Geburtstag9,50 % p.a.0,01 % p.a.kostenlose Debitkarte + internationaler Studentenausweis (ISIC)Studentenausweis, Rabatte auf Event-Tickets & Urlaubsbuchungen, Absolventengeschenke, Kreditkarte im 1. Jahr gratis. 20 € Startbonus + 20 € Kreditkarten-BonusZUM KONTOerste bank logo blauhttps://www.zinsenvergleich.at/besuche/erstebank-studentenkonto/ERSTE BankNEIN
kostenlos während des Studiums, max. bis zum 27. Geburtstag6,90 % p.a.0,00 % p.a.kostenlose DebitkarteKonto auch nach dem Studium gratis, wenn monatl. Geldeingang mind. 1.500 € beträgtZUM KONTOBankDirekt Logohttps://go.zinsenvergleich.at/bankdirekt-studentenkontoBankDirektJA
kostenloskostenlose DebitkarteKostenlose Kontoführung und Mastercard auch nach dem StudiumZUM KONTON26 Logohttps://www.zinsenvergleich.at/besuche/number26/N26JA
kostenlos bei mind. 700 € montalt. Geldeingang9,29 % p.a.0,00 % p.a.kostenlose DebitkarteKostenlose Kontoführung und VISA Debitkarte auch nach dem StudiumZUM KONTODKBhttps://www.zinsenvergleich.at/besuche/dkb/DKBJA

Erste Bank: Kostenloses Studentenkonto mit 40 € Bonus, ISIC Studentenausweis und vielen Ermäßigungen

erste bank logo blauDas Studentenkonto der Erste Bank wirbt mit vielen Gratis-Leistungen und Ermäßigungen für Studenten bis zum 27. Geburtstag, wie gratis Kontoführung und eine gratis Kreditkarte im 1. Jahr. Auch das Online-Banking George der Erste Bank nutzen Studenten kostenlos.

Hier alle Vorteile des Studentenkontos der Erste Bank zusammengefasst:

  • Gratis Kontoführung inkl. aller Buchungen
  • Gratis Kreditkarte für Studenten (Smartcard / Premiumcard von Mastercard oder Visa) im ersten Jahr.
  • Gratis Online-Banking über George
  • Gratis Debitkarte inkl. internationalem Studentenausweis (ISIC) für viele Ermäßigungen im In- und Ausland
  • Mit Apple Pay & Google Pay
  • Gratis Kontowechsel Service
  • Habenzinsen: 0,01 % p.a.
  • Sollzinsen: 9,50 % p.a.
  • 20 € Startbonus geschenkt, bei Neueröffnung bis 28.2.2024
  • 20 € Kreditkarten-Bonus, bei Bestellung einer Premiumcard oder Smartcard bis 28.2.2024
  • Viele weitere Ermäßigungen & Gratis-Angebote: z.B. 20 € für ÖAMTC-Fahrsicherheitstrainings, ermäßigte Tickets für Veranstaltung, Ermäßigungen für mo2drive Vespa Sharing, gratis Arztkittel für Medizinstudenten, Absolventengeschenke, günstiges Autoleasing für Studierende, etc.
  • Tipp: Bei der Anmeldung wird nach einer Inskriptionsbestätigung oder Studienbestätigung gefragt – Diese kannst du aber auch erst später hochladen, wenn du diese erhalten hast, bzw. falls du sie gerade nicht dabeihast. Lässt sich der Upload nicht überspringen, kann man laut Bank auch einfach irgendein File hochladen.
 
 

Kostenlose Alternativen zum Studentenkonto - Wechseln unnötig

Selbst bei klassischen Filialbanken sind Studentenkonten praktisch immer kostenlos und bieten zudem einiges an Vorteilen wie z.B. vergünstigte Tickets, Ermäßigungen, kostenlose Eintritte, bessere Zinsen, Studentenausweise, uvm.

Doch hat man einmal sein Studium beendet oder ein maximales Alter erreicht, trifft einen oft der Schock, wenn man auf einmal die „normalen“ Gebühren auf seinem Gehaltskonto bezahlen muss.

Klar, man kann dann sein Konto wechseln – und viele Banken bieten sogar einen Wechsel-Service an, sodass es nicht extrem umständlich wird. Doch wer clever ist, kann schon vorher vorsorgen.

Unsere Empfehlungen für kostenlose Girokonten – auch ohne Gehaltseingänge:

N26 Konto mit kostenloser Mastercard

  • N26 Konto für Österreich - Girokonto - Gratis KontoKostenloses Konto & Mastercard Debit Kreditkarte
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen und an Euro-Bankomaten Geld abheben 
  • Alle Bankgeschäfte bequem über die Smartphone-App steuern.
  • Apple Pay & Google Pay
  • Geld abheben & einzahlen in über 2.000 Geschäften in Österreich (z.B. Billa, DM, Merkur)
  • 0 % Guthaben-Zinsen
  • In unter 10 Minuten per Video-Ident am Smartphone eröffnet.

DKB Girokonto für Österreich

  • DKB Cash - Gratis Konto für Studenten in ÖsterreichGratis Kontoführung bei monatl. Geldeingang von mind. 700 €
  • Kostenlose Visa Debitcard Kreditkarte für weltweit kostenloses Bezahlen und Geld abheben vom Bankomaten
  • 9,90 % p.a. Sollzins im Überziehungsrahmen
  • Geld abheben & einzahlen in vielen Geschäften (z.B. DM, Penny, Rossmann) sowie an Shell-Tankstellen)
  • Cash-Back auf viele Online-Einkäufe. z.B. Booking.com 2,5%, Intersport 7%, Flixbus 4,5%, Lidl bis 12%, Deichmann 9%, Tchibo 5%, uvm.
  • DKB Banking App für mobile Bankgeschäfte
  • Apple Pay und Google Pay
  • Kostenloser Kontowechsel-Service
  • Kontoeröffnungs-Antrag in 5 Minuten online ausgefüllt.

Mehrere Studentenkonten zum Vorteile sammeln – kein Problem

Die meisten Konten für Studenten haben kaum Anforderungen wie z.B. Gehaltseingänge, etc. die man berücksichtigen muss, um in den Genuss deren Vorteile zu kommen. Man kann also meist problemlos mehrere Studentenkonten abschließen und die Vorteile mehrerer Banken nutzen.

Wer zudem vermeiden möchte, nach dem Studium alles wechseln zu müssen, der kann für seine laufenden Geschäfte auch von Anfang an schon ein kostenloses Girokonto nutzen, dass auch später im Berufsleben kostenlos bleibt

Kostenloses Girokonto von Anfang an – macht Wechseln unnötig

Parallel zu den Studentenkonten empfehlen wir ein kostenloses Girokonto zu eröffnen. Darüber könnt ihr alle Transaktionen tätigen die automatisiert passieren. Z.B. von Versicherungen, Förderungen, Abos, etc. –

Dann könnt ihr die Studentenkonten problemlos kündigen, wenn diese kostenpflichtig werden.

Unsere Konto-Empfehlung für Studenten

Wir von Zinsenvergleich.at empfehlen eine 2+ Konten-Strategie.

Einerseits wäre es schade, die Vorteile eines Studentenkontos nicht zu nutzen, deshalb würden wir auf jeden Fall das Studentenkonto der Erste Bank eröffnen.

Wer will, kann auch mehrere Studentenkonten haben – einfach nur um die Vorteile zu sammeln. Meist ist keine Nutzung erforderlich, aber die Banken freut es natürlich.

Als jemand der selbst mal Student war und dann miterlebt hat, wie auf einmal die Gebühren hochgingen als man einen „normalen“ Job hatte, kann ich aber empfehlen, schon von Anfang an ein kostenloses Girokonto parallel zu führen. So muss man später nicht lästig alles umstellen, wo man Daueraufträge hat, die Kreditkarte hinterlegt ist, etc.

Als wirkliches Gratis-Konto auch nach dem Studium können wir hier das N26 oder DKB Cash Girokonto empfehlen.

Alle Angaben, Zinssätze, Preise, etc. ohne Gewähr. Für Details beachten Sie bitte die Angaben auf den jeweiligen Bank-Webseiten. Stand: 16.08.2023

Nach oben scrollen
Immer das Beste für Ihr Geld!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

geld-giessen