Bis zu 1,80 % p.a. für Festgeld sind wieder möglich

kommunalkredit-festgeld-september-2022

kommunalkredit-investNach der Leitzins-Erhöhung um 0,75 % der EZB im September reagiert die österreichische Kommunalkredit Invest nun als erste Bank ihrerseits mit einer Anhebung der Festgeld-Zinsen. Seit 15. September 2022 gibt es bis zu 1,80 % p.a. Zinsen – und das schon bei einer Laufzeit von nur 3 Jahren.

Allerdings sollte man hier mindestens 10.000 € als Festgeld anlegen – sonst bekommt man etwas weniger Zinsen.

Zum Festgeldkonto der Kommunalkredit Invest >>

 

Festgeld-Zinsen der Kommunalkredit Invest ab 10.000 €

  • 6 Monate 0,40 % p.a.
  • 12 Monate 1,00 % p.a.
  • 18 Monate 1,10 % p.a.
  • 2 Jahre 1,50 % p.a.
  • 3 Jahre 1,80 % p.a.
  • 5 Jahre 1,80 % p.a.
  • 8 Jahre 1,80 % p.a.
  • 10 Jahre 1,80 % p.a.

Unter 10.000 € Einlage auf dem Festgeldkonto

  • 6 Monate 0,20 % p.a.
  • 12 Monate 0,50 % p.a.
  • 18 Monate 0,60 % p.a.
  • 2 Jahre 1,00 % p.a.
  • 3 Jahre 1,30 % p.a.
  • 5 Jahre 1,30 % p.a.
  • 8 Jahre 1,30 % p.a.
  • 10 Jahre 1,30 % p.a.

Zum Festgeldkonto der Kommunalkredit Invest >>

 

Alternativen

Facebook
Email
Twitter
LinkedIn
Wollen Sie das Beste für Ihr Geld herausholen?

Wie wäre es, wenn die besten Angebote und Konditionen ganz einfach zu Ihnen kommen würden? Mit dem kostenlosen Newsletter von Zinsenvergleich.at sind Sie immer bestens über Zins-Updates, neue Anbieter und spezielle Aktionen und Bonus-Angebote informiert.

Jetzt E-Mail eintragen und laufend profitieren!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis
Scroll to Top
Schauen Sie auf Ihr Geld -
Jetzt Newsletter abonnieren!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Immer das Beste für Ihr Geld!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

geld-giessen