Sommerloch an der Börse – Was hat es mit dem Mythos auf sich?

Sommerloch

Der Satz „Sell in May and go away“ ist nicht unumstritten. Viele Anlageexperten warnen davor in den Sommermonaten in den Börsenmarkt einzusteigen. Die Monate Mai bis September sind gefürchtet – aber was hat es mit dem Sommerloch auf sich?

Beim Thema Sommerloch scheiden sich die Geister. Viele Börsianer werden berichten, dass Sie keinen großen Unterschied zwischen den Monaten Oktober-April oder Mai-September verspüren. Dennoch, viele Aktien bewegen sich im Sommer oft seitwärts bis abwärts, also auf konstantem bis sinkendem Niveau.

Perfektes Depot finden? Hier gehts zum Brokervergleich >>

Anlegen nur in Sommermonaten historisch gesehen nicht rentabel

Die meisten Dividendenausschüttungen erfolgen zwischen Mai und September. Dennoch zeigt ein Experiment des deutschen Börsenjournalisten Uwe Lang, dass es sehr wohl einen großen Unterschied macht, ob man im Sommer oder Winter in Aktien investiert.

Bei dem fiktiven Experiment werden zwei Personen beobachtet, wobei Person 1 nur von Oktober bis April den DAX handelt und Person 2 nur von Mai bis September. Es wird die Entwicklung des DAX seit 1960 beobachtet (DAX existiert noch nicht solange, kann aber ungefähr zurückberechnet werden).

Beide Anleger haben also für 100.000 Euro DAX Anteile gekauft und seit 1960 ruhen. Person 1 die nur in den Wintermonaten angelegt hat, hat über die Jahre ein Vermögen von ca. 5.500.000 angehäuft.

Person 2 dagegen hat heute nur noch ein Vermögen von knapp 46.000 Euro. Denselben Effekt kann man auf dem US-Markt oder dem europäischen Markt beobachten, wenn man dasselbe Experiment mit dem S&P oder Euro-Stoxx-50 durchführt.

Mit diesem Experiment lässt sich zumindest aufzeigen, dass eine reine Sommeranlegestrategie sehr riskant ist.

Minusgeschäft

Warum gibt es das Sommerloch?

Das Phänomen des Sommerlochs war früher relativ einfach zu erklären. Die Mitarbeiter der Börse und die Anleger hatten über die Sommermonate Urlaub und wollten sich im Urlaub nicht mit den Aktienkursen beschäftigen. Die Abfrage der Aktienkurse war viel mühsamer als im heutigen digitalen Zeitalter. Diese Theorie ist heute daher nicht mehr wirklich zeitgemäß.

Viele große Unternehmen setzen ab Herbst eine Neuorientierung ihrer Anlagestrategie um. Dies könnte ebenfalls eine Erklärung für das Sommerloch sein.

Alle 4 Jahre gibt es in den USA zudem Präsidentschaftswahlen. Wenn Investoren unsicher sind, ob sich etwas an der Führung des Landes ändern könnte, gehen sie tendenziell auch eher aus dem Markt und warten ab, bis sich das politische Risiko wieder gelegt hat. Da der Präsident in den USA meist Anfang November gewählt wird, sind Anleger in den Monaten davor eher vorsichtig.

 

Wann ist der ideale Zeitpunkt Aktien zu kaufen/verkaufen?

Eine Beobachtung der Historie des DAX und anderer großen Börsenindizes zeigt, dass die Monate August und September langfristig im Schnitt etwas schlechter performen. Daher bietet es sich an, Anfang Oktober in Aktien zu investieren. Wer bereits Aktien besitzt, kann über einen Verkauf Ende Juli und Wiederkauf Anfang Oktober nachdenken, sollte aber die aktuelle Marktlage auf jeden Fall mit einbeziehen. Ein statistischer Vorteil muss sich nämlich nicht unbedingt jedes Jahr wiederholen.

Trotz den aufgezeigten Gründen gibt es keine absolute Regel für den richtigen Zeitpunkt in Aktien zu investieren. Selbstverständlich gibt es auch Erfolgsstorys an den Börsen, die in den Sommermonaten geschrieben wurden.

Perfektes Depot finden? Hier gehts zum Brokervergleich für Österreich >>

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter
Wollen Sie das Beste für Ihr Geld herausholen?

Wie wäre es, wenn die besten Angebote und Konditionen ganz einfach zu Ihnen kommen würden? Mit dem kostenlosen Newsletter von Zinsenvergleich.at sind Sie immer bestens über Zins-Updates, neue Anbieter und spezielle Aktionen und Bonus-Angebote informiert.

Jetzt E-Mail eintragen und laufend profitieren!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
Immer das Beste für Ihr Geld!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

geld-giessen