Kontaktlos bezahlen bis 50 € – Zum Schutz vor Corona

Kontaktlos bezahlen mit NFC - Bargeldlos zahlen bis 50 Euro - Neues Limit ab April 2020 zum Schutz vor Corona

Kontaktloses Bezahlen in Geschäften war schon bisher mit der NFC-Funktion diverser Bankomatkarten und Kreditkarten bzw. über geeignete Smartphones möglich. Bislang lag das Limit beim bargeldlos bezahlen ohne Code-Eingabe allerdings bei 25 Euro. Ab 23. April 2020 soll dieses Limit temporär auf 50 € hochgesetzt werden, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Wie hemmt bargeldloses Bezahlen die Virus-Verbreitung?

Wer mit Bargeld bezahlt, greift mit seinen Händen Geldscheine an und gibt diese an andere Personen weiter. Der Corona-Virus kann sich so leicht von einer Person zur anderen fortpflanzen.

Bei normalen Bankomat-Zahlungen gibt man zwar niemandem direkt die Hand, doch berührt eine Vielzahl von Personen die gleichen Tasten zur Code-Eingabe. Auch hier kann sich der Virus in Windeseile weiterverbreiten, wenn nur eine infizierte Person das Terminal vor einem bedient hat.

Wer kontaktlos mit der NFC Funktion bezahlt, der muss bald bis 50 Euro keinen Code eingeben und verringert dadurch die Übertragungswahrscheinlichkeit.

NFC Lösung noch nicht perfekt

Leider gibt es aber auch hier noch Einschränkungen. Die neuen Limits von 50 € sollen vorerst nicht für Apple-Pay und Google-Pay funktionieren. Auch die Pin-Eingabe bei NFC-Zahlungen nach insgesamt 125 € soll weiterhin bestehen bleiben. Sie wird auch durch die Limit-Erhöhung pro Zahlung nicht angehoben. Im schlimmsten Fall muss man also auch beim Bezahlen mit NFC-Funktion jedes 3. Mal die Pin-Tasten des Terminals berühren.

Da hilft es vielleicht, nicht mit dem Zeigefinger, sondern z.B. mit einem Stift oder Schlüssel die Tasten zu drücken, um nicht direkt in Kontakt zu geraten.

Noch keine Karte mit NFC Funktion?

Wer noch keine Karte mit NFC Funktion hat, kann diese entweder bei seiner Bank beantragen – oder wechselt gleich zu einem anderen Girokonto, wo diese Funktion schon integriert ist.

Alternativ kann man die Gelegenheit auch nutzen um sich eine kostenlose Kreditkarte mit bis zu 7 Wochen Zahlungsziel zu besorgen, die ebenfalls kontaktloses bezahlen via NFC unterstützt. Die Advanzia Bank hat hier die Free Mastercard im Angebot.

Hier kostenlose Kreditkarte mit NFC Funktion bestellen >>

(Dauert nur 5 Minuten!)

free Mastercard Gold – Bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel

  • Keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Gratis Reiseversicherung inkludiert (Bedingungen siehe free.at)
  • Auch bei niedriger Bonität, Arbeitslosigkeit / KSV Eintrag möglich
  • Mit NFC Bezahlfunktion für kontaktloses bezahlen zum Schutz vor Corona-Viren
  • Ausgaben erst bis zu 7 Wochen später begleichen
    Bsp.: Sie kaufen am Ende eines Monats etwas, dann müssen Sie es erst am 15. des übernächsten Monats begleichen
  • Optionale Teilzahlungsmöglichkeit: Begleichen Sie die offenen Forderungen nicht zum Stichtag, können Sie den Rest in flexiblen Raten bezahlen – Mind. 20 € bzw. 2,50 % der offenen Summe (19,94 % p.a. eff. für Teilzahlung von Einkäufen)
  • 24 h Telefon-Support für alle Fragen und Anliegen.
 
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter
Wollen Sie das Beste für Ihr Geld herausholen?

Wie wäre es, wenn die besten Angebote und Konditionen ganz einfach zu Ihnen kommen würden? Mit dem kostenlosen Newsletter von Zinsenvergleich.at sind Sie immer bestens über Zins-Updates, neue Anbieter und spezielle Aktionen und Bonus-Angebote informiert.

Jetzt E-Mail eintragen und laufend profitieren!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top