ERSTE Bank nun mit Google Pay in Österreich

Google Pay in Österreich nun bei ERSTE Bank & Sparkassen

Erste Bank– und Sparkassen-Kunden können ab sofort die Vorteile von Google Pay nutzen. Mit einem Android-Smartphone oder einer Smartwatch können die Nutzer schnell und einfach in Geschäften, Apps oder online bezahlen. Die Aktivierung von Google Pay in der George-App dauert nur drei Minuten, danach sind die Debit- oder Kreditkarten des Nutzers einsatzbereit. Alle Vorteile und Funktionen der Karten sind in digitaler Form verfügbar.

Wie funktioniert Google Pay?

Mit Google Pay können Kunden überall dort, wo kontaktloses Bezahlen akzeptiert wird, schnell und einfach bezahlen. Zum Beispiel in Restaurants, Einzelhandelsgeschäften, Taxis und Verkaufsautomaten. Für zusätzliche Sicherheit muss bei der Aktivierung von Google Pay eine Bildschirmsperre eingerichtet werden, etwa ein Passwort, ein Fingerabdruck oder eine Gesichtserkennung. Für Transaktionen unter 50 Euro muss das Telefon nicht entsperrt werden. Neben dem Bezahlen in Geschäften oder bei Dienstleistern, kann es auch online oder in Apps verwendet werden.

Welche Banken bieten in Österreich Google Pay an?

Bislang war die A1 Mastercard der einzige Anbieter aus Österreich, der Google Pay angeboten hat. Allerdings gibt es einige Anbieter aus Deutschland wie z.B. N26 oder die DKB, die bereits Google Pay unterstützen und auch in Österreich eröffnet werden können.

Für Apple Pay gibt es schon einen österreichischen Anbieter, nämlich die DADAT Bank.

Mobiles Bezahlen liegt im Trend

Verdoppelung beim mobilen Bezahlen bis 2024 erwartet (Erste Bank Österreich)
Verdoppelung beim mobilen Bezahlen bis 2024 erwartet (Erste Bank Österreich)

Die Erste Bank prognostiziert eine Verdoppelung der Nutzung mobiler Zahlungen auf 30 % bis 2024 und verweist auf den Trend zum mobilen Bezahlen – insbesondere bei der jüngeren Generation. 15 % der Kunden der Bank bezahlen bereits mit Smartphones oder Smartwatches, bei den 20- bis 29-Jährigen sind es sogar 21 %. Im Durchschnitt werden mobile Zahlungen 21 Mal pro Monat genutzt. Es wird erwartet, dass Apple Pay und Google Pay eine wichtige Rolle bei diesem Wachstum spielen werden.

Facebook
Email
Twitter
LinkedIn
Wollen Sie das Beste für Ihr Geld herausholen?

Wie wäre es, wenn die besten Angebote und Konditionen ganz einfach zu Ihnen kommen würden? Mit dem kostenlosen Newsletter von Zinsenvergleich.at sind Sie immer bestens über Zins-Updates, neue Anbieter und spezielle Aktionen und Bonus-Angebote informiert.

Jetzt E-Mail eintragen und laufend profitieren!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis
Scroll to Top
Immer das Beste für Ihr Geld!

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

geld-giessen