christian-tiessen-savedo

Das in Berlin stämmige Unternehmen Savedo ist seit kurzem auch mit Savedo.at in Österreich auf dem Markt und vertreibt das Festgeld-Konto der J&T Banka aus Tschechien mit aktuell bis zu 2,6% Zinsen p.A.

Savedo tritt dabei als Vermittler auf und sorgt dafür, dass Österreicher von den hohen Zinsen im Ausland profitieren können, ohne dafür selbst dorthin reisen zu müssen oder ein tschechisches Konto bedienen zu müssen. Für den Kunden ist dieser Service kostenlos!

Interview mit Christian Tiessen -Teil der Geschäftsführung von Savedo

Christian Tiessen ist einer der Geschäftsführer von Savedo und sammelte zuvor als Europa-Leiter des Design-Shopping-Portals FAB.com an den er sein eigenes Projekt Cascanda verkaufte Ecommerce Erfahrung. Weitere Erfahrungen sammelte er bei der Boston Consulting Group sowie als Angel-Investor.

Anlässlich des Marktstarts von Savedo in Österreich konnten wir Herrn Tiessen in einem Interview einige Fragen stellen.

Video:
Christian Tiessen von Savedo im Interview mit Simon Bertsch von Zinsenvergleich.at

Mehr Infos auf der Webseite von Savedo Österreich >>

Geldanlage – Einfach – Sicher – Rentabel – Ohne Barrieren

Im Interview erklärt Tiessen die Rolle von Savedo als Vermittler, weshalb es im EU Ausland höhere Zinsen als in Österreich und Deutschland gibt und wie es um die Bonität der J&T Banka sowie die Sicherheit des veranlagten Vermögens auf dem Festgeldkonto der J&T Bank steht.

Vorweg – Die J&T Banka sei gut aufgestellt und expandiere kräftig. Zudem unterliegt sie wie alle Banken in der EU der gesetzlichen Einlagensicherung für Beträge von bis zu 100.000 € pro Bank und Kunde.

Tiessen betont auch deutlich wie kompliziert es früher war ein solches Konto im Ausland zu eröffnen und dass es nun nicht mehr komplizierter sei, als ein neues Konto bei einer Hausbank zu eröffnen.

Anlegern gibt er den Tipp sich zu informieren und nach guten Geldanlagemöglichkeiten umzuschauen und das Geld nicht bei Zinsen unter 1 Prozent und deutlich unter der Inflation auf dem Sparbuch oder Girokonto der Hausbank an Wert verlieren zu lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here