Atlantico Europa

Die Bank Atlantico Europa wurde im Jahr 2009 gegründet und stammt aus Portugal. Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen an. Das Kreditinstitut konzentriert sich dabei besonders auf das Banking für Privat- und Geschäftskunden. Allerdings ist die Bank nicht selbst in Österreich tätig. Über den deutschen Finanzdienstleister Savedo kann aber trotzdem Festgeld bei Atlantico Europa angelegt werden.

Atlantico Europa Bank im Überblick

  • Gründung im Jahr 2009 in Portugal
  • Eigenständiges Unternehmen mit Hauptsitz in Lissabon
  • In Österreich über das Zinsportal Savedo verfügbar
  • Ausschließlich Anlage von Festgeld möglich
  • Kontoführung ist kostenlos
  • Portugiesische Einlagensicherung
  • KESt wird nicht automatisch abgeführt
  • Mobile App für Android & Apple iOS Smartphones nicht verfügbar

Angebote und Konditionen bei Atlantico Europa

Über das Zinsportal Savedo kann Festgeld bei Atlantico Europa angelegt werden. Andere Finanzprodukte sind aktuell nicht verfügbar.

Festgeldkonto von Atlantico Europa

Festgeld 12 Monate Festgeld 24 Monate Festgeld 36 Monate
Zinssatz 1,65 % p.a. 1,75 % p.a. 1,95 % p.a.
Zinszahlung Am Jahresende Am Jahresende, dadurch Zinseszinseffekt Am Jahresende, dadurch Zinseszinseffekt
Fälligkeit Am Ende der Laufzeit Am Ende der Laufzeit Am Ende der Laufzeit
Mindesteinlage 5.000 Euro 5.000 Euro 5.000 Euro
Höchsteinlage 100.000 Euro 100.000 Euro 100.000 Euro
Kontoführungsgebühren Keine Keine Keine
Zum Festgeldkonto von Atlantico Europa>>

Zusätzlich sind weitere Laufzeiten mit 6, 9, 18 und 24 Monaten verfügbar. Die Zinssätze weichen dann jeweils leicht ab.

Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 14.07.2016.

Atlantico Europa Kontoeröffnung & Kontoführung

Wer bei Atlantico Europa Festgeld anlegen möchte, muss sich zunächst beim Zinsportal Savedo registrieren. Der deutsche Finanzdienstleister erhebt für die Führung des Kontos keinerlei Kosten. Das Konto selbst ist bereits in 3 einfachen Schritten eröffnet.

  1. Die Kontoeröffnung bei Savedo beginnt mit der Auswahl einer Bank, bei der Festgeld angelegt werden soll – in diesem Fall also Atlantico Europa. Das Zinsportal generiert dann automatisch bankenspezifische Formulare, die vom Kunden auszufüllen sind. Anschließend werden alle eingetragenen Informationen per Mausklick an Savedo übermittelt.
  2. Im zweiten Schritt wird das Konto legitimiert. Das ist sowohl per Post als auch über das Video-Ident-Verfahren möglich. Für beide Verfahren benötigen Antragssteller lediglich ein gültiges Ausweisdokument. Das Video-Ident-Verfahren ist dabei grundsätzlich schneller und kann komplett vom eigenen Computer aus durchgeführt werden. Beim Ident.Brief-Verfahren sorgt ein Angestellter der Post für die Legitimation. Dieser überreicht die Antragsdokumente an der Haustür und Überprüft die Identität des Neukunden.
  3. Die eigentlichen Zugangsdaten für ihr Savedo-Konto erhalten Neukunden per Post. Mit den Daten kann voll umfänglich auf das Online-Angebot zugegriffen werden. Das Festgeld an sich wird per Überweisung auf das Konto einbezahlt. Parallel zur Eröffnung des Kontos bei Savedo kümmert sich das Unternehmen um die Eröffnung eines Festgeldkontos bei Atlantico Europa. Auch die Anlage des Festgelds bei der portugiesischen Bank wird von Savedo durchgeführt.

Wer bei Atlantico Europa Festgeld anlegen möchte, eröffnet also gleich zwei Konten. Zusätzliche Kosten oder Aufwendungen entstehen dadurch allerdings nicht. Savedo übernimmt den kompletten Verwaltungsaufwand der zweiten Kontoregistrierung.

Rechtliche Rahmenbedingungen – Einlagensicherung, KESt und Verbindung zu anderen Geldhäusern

Mit vollständigem Namen heißt die Bank Banco Privado Atlântico – Europa, S.A. Wie bereits erwähnt, hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Lissabon. Atlantico Europa ist zudem in zahlreichen Staaten Europas vertreten und bietet Finanzdienstleistungen aller Art an.

Für Festgeld wird in Portugal eine Quellensteuer fällig. Diese beträgt grundsätzlich 28 %. Durch Nachweis eines festen Wohnsitzes in Österreich kann die Abgabe allerdings auf 10 % gesenkt werden. Der Nachweis erfolgt dabei durch eine Ansässigkeitsbescheinigung, die Atlantico Europa übermittelt werden muss.

Zusätzlich dazu wird auch die österreichische Kapitalertragssteuer fällig. Weder Savedo noch Atlantico Europa führen die KESt automatisch ab. Der Anleger ist selbst dafür verantwortlich, dem Finanzamt seine Kapitalerträge mitzuteilen.

Die Einlagensicherung erfolgt nach gültigem EU-Recht. Bei Atlantico Europa sind damit Einlagen bis 100.000 Euro zu 100 % durch den portugiesischen Sicherungsfonds abgesichert. Es gilt zu beachten, dass ausdrücklich nicht Savedo, sondern die Atlantico Europa für die Einlagensicherung sorgt.

Kundenmeinungen und Auszeichnungen

Festgeld von Atlantico Europa ist erst seit kurzer Zeit in Österreich verfügbar. Aussagekräftige Kundenrezensionen oder Bewertungen aus bekannten Fachzeitschriften sind daher noch nicht verfügbar.

Direkt zum Festgeldkonto von Atlantico Europa>>

Alle Kunden-Bewertungen & Erfahrungsberichte zur Atlantico Europa Bank

Atlantico Europa Overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews
5 1

Bewerte deine Erfahrungen mit der Atlantico Europa Bank

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit der Atlantico Europa Bank in Österreich. Gerne stellen wir Ihre Erfahrungen zur Unternehmensanleihe dann unseren Lesern zur Verfügung!

Name
Email
Titel der Bewertung
Rating
Ausführlicher Erfahrungsbericht

*Tipps zum Schreiben des Erfahrungsberichts: Berichte ausführlich über deine Erfahrungen zur Kontoeröffnung, dem Service, der Benutzerfreundlichkeit des Online-Accounts, etc. Die Höhe der Zinsen sollte für das Rating keine Rolle spielen, da es hier um die Qualität des Services sowie die Kompetenz und Hilfsbereitschaft der Bank bzw. Institution geht. Reine Beleidigungen oder sehr aggressive Sprache in den Bewertungen werden nicht akzeptiert. Wir freuen uns über Ihren echten und authentischen Erfahrungsbericht!