Alior Bank: Infos, Zinsen, Erfahrungen in Österreich

Alior BankDie polnische Alior Bank S. A. hat ihren Hauptsitz in Warschau und ist eine Privatkundenbank. Sie wurde 2008 gegründet und ist ein aufstrebendes Finanzinstitut in Polen.  Die Alior Bank ist in Österreich nicht tätig, über das deutsche Zinsportal Weltsparen können aber auch österreichische Kunden den Dienst der Alior Bank über ein kostenloses deutschsprachiges Verwaltungskonto in Anspruch nehmen.

Infos zur Alior Bank im Überblick

  • Gründung im Jahr 2008
  • In Österreich nur über Zinsportal WeltSparen verfügbar
  • Ausschließlich Festgeld
  • Kontoeröffnung ist kostenlos
  • Polnische Einlagensicherung bis 100.000 Euro
  • Jederzeit kündbar
  • keine Automatische Wiederanlage

Direkt zur Alior Bank (über WeltSparen)

Angebote der Alior Bank für Österreich

Über das deutsche Zinsportal WeltSparen ist es möglich, Festgeld bei der Alior Bank anzulegen.

Festgeldkonto der Alior Bank – Zinsen

Festgeld 12 Monate Festgeld 24 Monate
Zinssatz 0,90% p.a. 0,94% p.a.
Zinszahlung am Jahresende am Jahresende
Fälligkeit Am Ende der Laufzeit Am Ende der Laufzeit
Mindesteinlage  10.000 €  10.000
Maximaleinlage  100.000€ 100.000
Kontoführungsgebühren  Keine Keine

Zudem bietet die Alior Bank Festgeldverzinsung mit einer Laufzeit von 6 Monaten (0,75% p.a.) und  36 Monaten (1,03% p.a.).

Das Zinsportal WeltSparen bietet Neukunden eine einmalige Willkommensprämie von bis zu 75€ abhängig von der Einlagenhöhe an.

Zudem ist das Angebot vorzeitig kündbar, dies wird dann als Flexgeld bezeichnet. Bei vorzeitiger Kündigung nach mehr als 180 Tagen erhalten Sie bei einer 24 Monate langen Laufzeit immerhin noch 0,50% Zinsen. Bei einer Laufzeit von 36 Monaten müssen Sie Ihr Geld mindestens 365 Tage angelegt haben um bei einem vorzeitigen Ausstieg 1% Zinsen zu erhalten.

Alior Bank Kontoeröffnung & Kontoführung

Um Festgeld bei der Alior Bank anzulegen, muss zunächst ein Konto beim Zinsportal WeltSparen eröffnet werden. Dabei ist die Führung des WeltBank Kontos komplett kostenlos. Die Kontoeröffnung erfolgt in 3 einfachen Schritten.

  1. Zuerst muss über die MHB-Bank (wickelt Geschäfte für WeltSparen ab) ein Verrechnungskonto eröffnet werden. Hierfür muss  einmalig das Identifizierungs-Verfahren Video-Ident durchgeführt werden. Nach dem Erhalt der Zugangsdaten können Sie Geld auf das erstellte WeltSpar-Konto überweisen.
  2. Auswahl des Festgeldangebots einer Partnerbank im Onlinebanking von WeltSparen und einreichen der erforderlichen Unterlagen. Die Eröffnung des Kontos bei einer der Partnerbank und die Überweisung des Geldes erfolgen automatisch. Dieser Vorgang ist kostenlos.  In Ihrem Postfach im Onlinebanking finden Sie Ihre Kontoauszüge und die Bestätigung der Partnerbank.
  3. Das Geld inklusive Zinsen wird Ihnen am Ende der ausgewählten Laufzeit und evtl. abzüglich vorhandenen Steuern von der Partnerbank auf das WeltSpar-Konto überwiesen. Danach können Sie das Geld auf Ihr angegebenes Referenzkonto weitertransferieren.

Der Prozess der Registrierung bis zur Bestätigung der Kontoeröffnung dauert maximal 2 Wochen.

Rechtliche Rahmenbedingungen – Einlagensicherung, KESt und Verbindung zu anderen Geldhäusern

Seit Ende 2012 ist die Alior Bank an der Börse und seit März 2014 Mitglied im WIG 20 Index. Der Index beinhaltet die 20 polnischen Aktiengesellschaften mit der größten Marktkapitalisierung an der Warschauer Börse.

In Polen wird auf alle Zinszahlungen eine Quellensteuer von 19% durch die Alior Bank einbehalten. Allerdings haben die Kunden die Möglichkeit einen Monat vor Zinszahlung eine gültige Ansässigkeitsbescheinigung einzureichen. Dann beträgt die Quellensteuer nur noch 5%. Der Rest ist in Österreich selbstverständlich nachzuversteuern. Die Zinszahlung und der Einbehalt der Quellensteuer erfolgen einmalig bei Fälligkeit des Festgelds zum Ende der Laufzeit.

Die Einlagensicherung erfolgt nach gültigem EU-Recht. Damit sind Einlagen mit einer Höhe von maximal 100.000 Euro vollständig abgesichert. Es ist zu beachten, dass nicht WeltSparen selbst für die Absicherung sorgt, sondern die Alior Bank. Diese ist Mitglied im polnischen Einlagensicherungsfonds.

Polen liegt mit einer 57% Staatsverschuldung in 2015 zudem deutlich unter dem Schnitt der mitteleuropäischen Länder.

Direkt zur Alior Bank (über WeltSparen)

Alle Kunden-Bewertungen & Erfahrungsberichte zur Alior Bank!

Alior Bank: Infos, Zinsen, Erfahrungen in Österreich Overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews
5 1

Bewerte deine Erfahrungen mit der HelloBank!

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit der Alior Bank in Österreich. Gerne stellen wir Ihre Erfahrungen zur Bank dann unseren Lesern zur Verfügung!

Name
Email
Titel der Bewertung
Rating
Ausführlicher Erfahrungsbericht

*Tipps zum Schreiben des Erfahrungsberichts: Berichte ausführlich über deine Erfahrungen zur Kontoeröffnung, dem Service, der Benutzerfreundlichkeit des Online-Accounts, etc. Die Höhe der Zinsen sollte für das Rating keine Rolle spielen, da es hier um die Qualität des Services sowie die Kompetenz und Hilfsbereitschaft der Bank bzw. Institution geht. Reine Beleidigungen oder sehr aggressive Sprache in den Bewertungen werden nicht akzeptiert. Wir freuen uns über Ihren echten und authentischen Erfahrungsbericht!

Scroll to Top
Immer das Beste für Ihr Geld!
  • Laufende Zins-Updates
  • Exklusive Angebote & Aktionen
  • Ratgeber, Tipps & Analysen
  • Tests & Erfahrungsberichte zu Anbietern

* Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

geld-giessen