Börsenkalender Dezember 2017 - wichtigste Termine

Das Finanzjahr geht zu Ende und unser Börsenkalender ist noch einmal prall gefüllt mit Terminen, die Anleger im Dezember unbedingt im Auge behalten sollten. Von Japan, über die USA, bis zur Euro-Zone und der Schweiz – wer nichts verpassen will, sollte sich diese Termine genauer ansehen.

Mitte Dezember findet die Notenbanksitzung der US-amerikanischen Fed zu einem sehr sensiblen Zeitpunkt statt, die Marktstimmung wird vermutlich angespannt sein und starke Ausschläge sind zu erwarten. Zu etwa demselben Zeitpunkt nimmt die SNB ihre geldpolitische Lagebeurteilung vor. Hier besteht die Gefahr extremer Wechselkursturbulenzen. Am selben Tag wird die EZB in ihrer Ratssitzung Hinweise zur weiteren Geldpolitik im kommenden Jahr 2018 geben. Und als wäre das nicht genug: Zur Monatsmitte erwartet uns auch noch der “Hexensabbat“, der große Verfallstag an den Terminbörsen CME und Eurex.

Börsenkalender: Dezember 2017

Zum Jahresende wird’s noch einmal spannend für Anleger. Was Sie keinesfalls verpassen dürfen, erfahren Sie hier.

01.12. Manufacturing ISM Vormonat – Einkaufsmanagerindex USA

Stimmungs- und Frühindikator der verarbeitenden Industrie

05.12. Non-Manufacturing ISM Vormonat

Einkaufsmanagerindex für das Dienstleistungsgewerbe der USA, Früh- und Stimmungsindikator

05.12. US-Handelsbilanzdaten Oktober 2017

Import und Export, wichtig wegen Handelspolitik der USA

08.12. Arbeitsmarktdaten USA

AL-Quote (Arbeitslosenquote), neu geschaffene Stellen, Wochenarbeitszeit, Stundenlöhne

13.12. Notenbanksitzung der US-amerikanischen Fed

Sehr sensibler Zeitpunkt – vermutlich angespannte Marktstimmung, starke Ausschläge

14.12. Geldpolitische Lagebeurteilung der SNB

mit Mediengespräch, Gefahr extremer Wechselkursturbulenzen

14.12. EZB-Ratssitzung mit anschließender Pressekonferenz

Geldpolitische Entscheidungen und Hinweise auf die weitere Geldpolitik im Jahr 2018.

15.12. Hexensabbat: Großer Verfallstag an Terminbörsen CME und Eurex

Wie bei jedem Hexensabbat ist mit einer erhöhten Schwankungsbreite zu rechnen.

19.12. Leistungsbilanz 3. Quartal 2017

Das Leistungsbilanzdefizit ist ein permanentes Problem der USA.

21.12. Notenbanksitzung in Japan

Geldpolitische Entscheidungen

21.12. BIP der USA im 3. Quartal 2017 (3. Schätzung)

Ergebnisse zum Wirtschaftswachstum der USA

Noch kein Wertpapierdepot? Hier Online Broker vergleichen >

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here