Hoch Runter

Am 17. Dezember 2018 hat die DenizBank Österreich einige Änderungen an den Sparzinsen für täglich fällige Spareinlagen und gebundene Spareinlagen vorgenommen.

Tagesgeld Zinssatz sinkt von 0,40% auf 0,30% p.a.

Waren die Sparzinsen für täglich fällige Einlagen bislang eigentlich noch ganz ok, so gibt es mit 0,30% p.a. nun doch noch österreichische Banken mit höheren Zinsen, wie z.B. die Addiko Bank mit 0,50% p.a. oder die französische Renault Bank ebenfalls mit 0,50% p.a.regulär und für die ersten 3 Monate sogar 0,70%!

Hier alle Zinsen für täglich fällige Einlagen vergleichen >>

Zinserhöhung bei Festgeld

Bei den gebundenen Einlagen bietet die DenizBank unter den österreichischen Banken einen der höchsten Zinssätze an.

Bei der Laufzeit von 36 Monaten wurde der Zinssatz am 17.12.2018 von 1,15% auf 1,25% p.a. angehoben – somit bietet sie für diesen Zeitraum den aktuell besten Zins an. Auch bei 24 Monaten mit 1,00% bietet nur die französische Crédit Agricole mit 1,10% einen leicht höheren Zinssatz an.

Denizbank Festgeld - Stand 19.12.2018
DenizBank Festgeld Zinsen – Stand 19.12.2018

oder

Alle Festgeld-Konditionen von Banken vergleichen >>

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here