Zinssenkung

Am Dienstag, den 1. Mai 2018, ist es soweit: Die Austrian Anadi Bank steigt in die Reihe der Zinssenkungen ein. Zwar werden sich die Zinsen im Vergleich zu anderen Banken auch nach der Anpassung noch im Mittelfeld befinden, wer aber beim Tagesgeld oder Festgeld mehr rausholen will, der sollte schnell sein.

Anadi Zinssenkungen am 01.05.2018

  • Tagesgeld von 0,60% p.a. auf 0,44% p.a. (1,01% p.a. abzgl. KEst für die ersten 3 Monate bleibt unverändert. In Kombination mit einem Online-Konto bei der Anadi Bank gelten weiterhin 1,11% p.a. abzgl. KEst für die ersten 3 Monate.)
  • Festgeld 6 Monate von 0,71% p.a. auf 0,61% p.a.
  • Festgeld 12 Monate von 0,91% p.a. auf 0,81% p.a.

Wo gibt es derzeit die besten Zinsen für Tagesgeld und Festgeld?

Zinssenkungen waren in den letzten Monat leider keine Seltenheit. Umso wichtiger ist es, sich die aktuellen Zinssätze vor dem Anlegen genau anzusehen.

Für Tagesgeldkonten gibt es aktuell bei folgenden Banken noch die besten Zinsen:

Für Festgeldkonten sind die besten Zinsen hingegen bei diesen Banken zu finden:

So niedrig die Zinsen derzeit auch sind, es gibt seit langem endlich wieder einmal eine Zinserhöhung! Die DenizBank hebt ihren Zinssatz für das Festgeld und Sparbuch mit 48 Monaten Laufzeit an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here