Kryptowährungen Steuern & Recht: Bitcoin, Etherium

Wer mit dem Gedanken spielt Geld in Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium, etc. bei einem Forex Broker zu investieren sollte sich auch Gedanken dazu machen, welchen rechtlichen Status diese Währungen haben und wie Gewinne bzw. Verluste aus der Anlage in diesen Währungen und auch dem Handel bzw. Verkauf in Bezug auf Steuern zu behandeln sind. Hier gibt es von der EU (EUGH) Richtlinien und Vorschriften, die in der ganzen EU gelten und berücksichtigt werden müssen, wie z.B. die Unterscheidung bei der Versteuerung von Gewinnen je nach haltedauer (unter oder über 1 Jahr) sowie der Höhe der Gewinne (Freibetrag).

Rechtsanwalt Axel Heilinger gibt in diesem Video einen sehr guten überblick über die rechtlichen und steuerlichen Faktoren aber auch Fallstricke die man im Zusammenhang mit Kryptowährungen kennen sollte. Der Vortrag ist auf Deutschland ausgerichtet, allerdings gelten aufgrund der EUGH (Europäischer Gerichtshof) Entscheidungen oft auch ähnliche Annahmen für Österreich. Zur Sicherheit sollte jedoch immer auch ein österreichischer Anwalt oder Steuerberater noch kontaktiert werden um das Thema Recht & Steuern bei Bitcoin, Etherium & co. genau abzuklären.

Video:Rechtliche und steuerliche Fallstricke im Umgang mit Kryptowährungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here