G20 Gipfel in Hamburg im Juli 2017
G20 Gipfel in Hamburg im Juli 2017

Was hält der Börsenkalender im Juli für Anleger bereit? Es wird zwar etwas ruhiger, dennoch gibt es ein paar bedeutende Termine, die Sie sich im Kalender besser einkreisen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

voestalpine, die Do & Co AG sowie Zumtobel halten ihre Hauptversammlungen ab, die für Aktionäre spannende Neuigkeiten bringen könnten. Anfang des Monats findet mit dem G20-Gipfel in Hamburg zudem eine handelspolitisch sehr wichtige Konferenz statt, die Auswirkungen auf die Finanzmärkte haben kann. Der 20. Juli bringt schließlich gleich zwei geldpolitisch bedeutsame Ereignisse mit sich: Einerseits die Notenbanksitzung in Japan mit Wirtschaftsausblick, andererseits die EZB-Ratssitzung, die Aufschluss über die weitere Geldpolitik bringen wird.

Börsenkalender: Juli 2017

Die wichtigsten Termine für Anleger im Juli finden Sie hier in unserer kompakten Monatsübersicht.

03.07. Manufacturing ISM Vormonat – Einkaufsmanagerindex USA

Stimmungs- und Frühindikator der verarbeitenden Industrie

05.07. Hauptversammlung der voestalpine, Österreich

Informative Veranstaltung für Aktionäre

06.07. Non-Manufacturing ISM Vormonat

Einkaufsmanagerindex für das Dienstleistungsgewerbe in den USA, Frühindikator

06.07. US-Handelsbilanzdaten für Mai 2017

Import und Export, wichtig wegen Handelspolitik der USA

07.07. Arbeitsmarktdaten USA

AL-Quote (Arbeitslosenquote), neu geschaffene Stellen, Wochenarbeitszeit, Stundenlöhne

07.07. G20-Gipfel in Hamburg

Handelspolitisch aufschlussreich

20.07. Notenbanksitzung Japan mit Wirtschaftsausblick

Geldpolitische Entscheidungen und Hinweise auf die weitere Geldpolitik

20.07. EZB-Ratssitzung mit anschließender Pressekonferenz

Geldpolitische Entscheidungen und Hinweise auf die weitere Geldpolitik

20.07. Hauptversammlung Do & Co AG, Österreich

Informative Veranstaltung für Aktionäre

21.07. Hauptversammlung Zumtobel, Österreich

Informative Veranstaltung für Aktionäre

24.07. Markit Flash Euro-Zone Composite PMI

Vorläufiger Einkaufsmanagerindex für die Euro-Zone; umfasst Produktion und Dienstleistung, Indizes für Frankreich und Deutschland werden am selben Tag veröffentlicht; Früh- und Stimmungsindikator.

26.07. Notenbanksitzung der US-amerikanischen Fed

Geldpolitische Entscheidungen

Noch kein Wertpapierdepot? Hier Online Broker vergleichen >

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here