Die besten Zinsen für Geldanlage im Jänner 2018 in Österreich

Hier sehen Sie einen Überblick über die besten Zinsen und Konditionen für Geldanlage in Österreich im Jänner 2018 (Stand 9.1.2018).Wir haben dabei Tagesgeld, Festgeld und Girokonten von Banken in Österreich miteinander verglichen und für Sie die höchsten Zinsen heraus gesucht. Zudem stellen wir auch immer wieder weitere Investment- und Geldanlage-Möglichkeiten mit guten Renditen vor, wie z.B. Crowdfunding in Immobilien und Crowdinvesting in Startups.

Die besten Festgeld Zinsen im Jänner 2018

Generell sind die Zinsen für Festgeld nach wie vor sehr niedrig, da die EZB sich immer noch nicht zu einer Erhöhung des Leitzinses durchringen konnte. Dennoch scheint die Talsohle erreicht zu sein und einige Banken haben schon begonnen die Zinsen etwas anzuheben – insbesondere nicht österreichische Banken, bei denen man aber z.B. über SAVEDO dennoch bequem investieren kann.

  • Höchste Zinsen für 6 Monate Laufzeit:
    • Die Addiko Bank aus Österreich bietet 0,80 % p.a. auf 6 Monate gebunden. Allerdings bekommt man den selben Zinssatz auch beim Addiko Tagesgeld.
  • Höchste Zinsen für 12 Monate Laufzeit:
    • Die tschechische J&T Banka bietet über SAVEDO 1,15% p.a. ab einer Einlage von 10.000 € (auch hier gilt wie bei allen EU Banken die Einlagensicherung bis 100.000 €).
    • Die französische Crédit Agricole bietet 1,01% p.a. ab 5.000 € Einlage.
    • Die höchsten Zinsen einer österreichischen Bank gibt es bei der Addiko Bank mit 0,95% p.a.
  • Höchste Zinsen für 24 Monate Laufzeit:
  • Höchste Zinsen für 36 Monate Laufzeit:
  • Höchste Zinsen für 48 Monate Laufzeit:
  • Höchste Zinsen für 60 Monate Laufzeit:
  • Höchste Zinsen für 120 Monate Laufzeit:
    • Die italienische Banca Sistema bietet über Weltsparen 2,40% p.a. auf 10 Jahre ab 5.000 € Einlage. Vorzeitige Kündigung möglich, dann jedoch keine Zinszahlung.

Die besten Tagesgeld Zinsen im Jänner 2018

  1. DADAT Bank aus Österreich mit 1,11%p.a. (für die ersten 4 Monate garantiert)
  2. Austrian Anadi Bank aus Österreich mit 1,01% p.a. (für die ersten 3 Monate garantiert)
  3. ING Diba aus Deutschland mit 1,00% p.a. (auf 4 Monate garantiert)
  4. Addiko Bank aus Österreich mit 0,80% p.a.

Girokonten mit den besten Zinsen im August 2018

Bei Girokonten sind die Zinsen auch in diesem Monat im Keller bzw. oft sogar gar nicht vorhanden. Wichtiger ist es hier auf die Konditionen und Gebühren zu achten, so dass man wenigstens nicht zu viel Geld für das Konto ausgibt.

Hier gehts zum Girokonto Vergleich >

Hier gehts zum Studentenkonto Vergleich >

Crwodfunding in Immobilien & Crowdinvesting in StartUps als renditestarke Beimischung zum Portfolio

Da traditionelle Anlageprodukte von Banken kaum noch Zinsen abwerfen sind alternative Anlagemöglichkeiten gefragt, die noch eine attraktive Rendite bringen. Hier hat sich im letzten Jahr Crowdfunding stark entwickelt und es gibt immer mehr Projekte in die man sein Geld investieren kann. Mehrere Anbieter aus Österreich und Deutschland haben sich hierfür spezialisiert und bieten z.B. Crowdfunding für Immobilien mit Renditen von 6-8% p.a. an – und das bei relativ kurzen Laufzeiten von in der Regel 1-4 Jahren.

Anbieter für Crowdfunding in Immobilien sind z.B.: dagobertinvest, Immofunding, Home Rocket, Reval, Zinsland oder Bergfürst.

Doch auch wer lieber in Unternehmen investieren möchte findet Crowdinvesting Portale bei denen attraktive Startups und Wachstumsunternehmen Kapital für ihren weiteren Erfolg einsammeln.

Anbieter für Crowdinvesting in Startups sind z.B.:Companisto, Aescuvest oder conda

Hier gibt es einen Überblick über die wichtigsten Crowdfunding & Crowdinvesting Webseiten für Österreichische Investoren >>

Bleiben Sie auch in Zukunft über die besten Zinsen in Österreich informiert!

Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse unten in den Newsletter ein und Sie werden regelmäßig über Zinsänderungen, neue Angebote und Finanznews informiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here