WeltSparen: Infos, Zinsen & Erfahrungen in Österreich

weltsparenBei WeltSparen handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, das nicht als gewöhnliche Bank auftritt, sondern als ein Zinsportal. Das Unternehmen agiert dabei als Mittler zwischen ausgewählten europäischen Banken und Sparern. WeltSparen ermöglicht österreichischen Kunden ihr Geld zu einem in der heutigen Zeit guten Zinssatz bei einer ausländischen Bank anzulegen. Ein ähnlicher Service wird auch von SAVEDO angeboten.

Infos zu WeltSparen im Überblick

  • Sitz in Berlin, Deutschland
  • Marke der Raisin GmbH
  • Gründung 2014
  • Eigenständiges Zinsportal
  • Reines Online-Angebot
  • Spezialisierung Festgeld & Flexgeldveranlagung in Europa
  • Mehr als 35.000 Kunden aus Österreich & Deutschland
  • KESt wird nicht direkt abgeführt
  • EU-Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kein Mobile App
Direkt zur Webseite von WeltSparen

Welche Banken hat WeltSparen derzeit als Partner die in Österreich verfügbar sind?

Flexgelder sind Festgelder die jederzeit verfügbar sind. Die Banca Sistema, Alior Bank und KENTBANK bieten den Flexgeldservice an. Hier kann man im Gegensatz zu Festgeld vorzeitig aus der Geldanlage aussteigen, bekommt jedoch keine oder nur geringere Zinsen bei vorzeitiger Auszahlung.

Welche Angebote und Konditionen bietet WeltSparen österreichischen Kunden?

Weltsparen bietet Neukunden einen einmaligen Eröffnungsbonus von bis zu 75€, abhängig vom angelegten Betrag. Bei den einzelnen Partnerbanken können verschiedene Laufzeiten und Konditionen vereinbart werden. Die Kontoführung und Eröffnung ist bei allen Partnern kostenlos. Zudem muss die Registrierung nur einmal durchgeführt werden und bei zukünftigen Geschäften mit anderen Partnerbanken nicht mehr gemacht werden.

Aktuelle Zinsen auf Weltsparen in Österreich

  • Bei der J&T Banka ist der derzeit höchstmöglich erzielbare Zinssatz 0,80% mit einer Anlagedauer ab 2 Jahren. Bei der tschechischen Bank kann eine Laufzeit zwischen 6 Monate und 10 Jahre abgeschlossen werden.
  • Younited Credit bietet für 3 Jahre einen Zinssatz von 1,00%.
  • FirstSave Euro bietet für 4 Jahre einen Zinssatz von 1,10%. Alternativ sind Laufzeiten von einem Jahr oder 2 Jahren möglich.
  • Die Euram Bank zahlt Ihnen für 2 Jahre einen Zins von 1,05%. Außerdem bietet die österreichische Bank Laufzeiten von 6, 12 und 18 Monaten an.
  • Die italienische Banca Sistema offeriert für 10 Jahre Laufzeit einen Zins von 3,00%. Zudem sind 12, 18, 24, 30, 36, 42, 48, 54 und 60 Monate Laufzeit möglich.
  • Für 3 Jahre Anlagezeit bekommt man von der polnischen Alior Bank 1,03% Zinsen auf das Festgeld. Weitere Laufzeiten sind 6, 12 und 24 Monate.
  • Die KENTBANK bietet für eine 7 jährige Anlagezeit einen Zinssatz von 1,10%. Alternativ kann das Festgeld 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 Jahre angelegt werden.

WeltSparen Kontoeröffnung und Kontoführung

  1. Zuerst muss ein WeltSparen-Konto als Verrechnungskonto für Ihr Festgeld bei der Frankfurter MHB-Bank eröffnet werden. Dafür müssen Sie einmalig das Identifizierungs-Verfahren Video-Ident durchführen. Die Zugangsdaten erhalten Sie dann per Post und Sie können Ihr Geld dann auf Ihr WeltSpar-Konto überweisen.
  2. Wählen Sie ein Festgeldangebot einer Partnerbank im Onlinebanking von WeltSparen aus und reichen Sie die erforderlichen Unterlagen ein. Die Eröffnung bei der Partnerbank und Überweisung erfolgen automatisch. Dabei entstehen keine Kosten. Sie erhalten Kontoauszüge und eine Bestätigung der ausgewählten Partnerbank in Ihr elektronisches Postfach im Onlinebanking.
  3. Das Geld inklusive Zinsen wird Ihnen am Ende der ausgewählten Laufzeit und evtl. abzüglich vorhandenen Steuern von der Partnerbank auf das WeltSpar-Konto überwiesen. Danach können Sie das Geld auf Ihr angegebenes Referenzkonto weitertransferieren
Die Dauer des Vorgangs vom Registrieren bis zur Bestätigung der Kontoeröffnung dauert maximal 2 Wochen.

Wieviele Konten benötige ich um mich bei WeltSparen zu registrieren?

Es wird ein Referenzkonto benötigt, also z.B. ein Girokonto bei der Hausbank in Österreich. Des Weiteren wird ein Konto bei Weltsparen benötigt welches von der MHB-Bank geführt wird und zuletzt wird noch ein Konto bei der ausgewählten Partnerbank benötigt, welches automatisch nach Auswahl des Partners für Sie erstellt wird.

Rechtliche Rahmenbedingungen – Einlagensicherung, KESt und Verbindung zu anderen Geldhäusern

Da WeltSparen über keine eigene Banklizenz verfügt, kooperieren sie mit der MHB Bank aus Frankfurt. WeltSparen bucht die KESt nicht automatisch von Ihrem Konto ab. Diese müssen Sie in Österreich mittels einer Steuererklärung selbst versteuern. In einigen europäischen Ländern sind Quellsteuern zu bezahlen, können aber teilweise durch eine Ansässigkeitsbescheinigung gesenkt oder ganz getilgt werden. Die Ansässigkeitsbescheinigung wird vom österreichischen Finanzamt unterschrieben und bestätigt. Dabei müssen Sie sich nicht um das Formular kümmern, sondern WeltSparen sendet Ihnen das Formular zu, welches Sie dann ausfüllen und anschließend an das Finanzamt senden müssen. Und schlussendlich dann zurück zu WeltSparen die dann den Rest abwickeln. Andere Länder wiederum wie z.B. Großbritannien sind von Quellsteuer befreit. Alle Einlagen die WeltSparen für Sie bis zu platziert sind in der EU durch die nationalen Einlagensicherungen bis zu einem Wert von 100.000€ gesichert. Eine Ausnahme ist die britische FirstSave Euro dort ist Ihr Festgeld derzeit nur bis zu 75.000 Pfund gesichert. Jetzt direkt zur Webseite von WeltSparen

Alle Kunden-Bewertungen & Erfahrungsberichte zu WeltSparen

WeltSparen: Infos, Zinsen & Erfahrungen in Österreich Overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews
5 1

Bewerte deine Erfahrungen mit WeltSparen

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit dem Zinsportal WeltSparen in Österreich. Gerne stellen wir Ihre Erfahrungen zum Zinsportal dann unseren Lesern zur Verfügung!
Name
Email
Titel der Bewertung
Rating
Ausführlicher Erfahrungsbericht
*Tipps zum Schreiben des Erfahrungsberichts: Berichte ausführlich über deine Erfahrungen zur Kontoeröffnung, dem Service, der Benutzerfreundlichkeit des Online-Accounts, etc. Erwähnen Sie auch, über welche Bank bei WeltSparen Sie Ihr geld angelegt haben. Die Höhe der Zinsen sollte für das Rating keine Rolle spielen, da es hier um die Qualität des Services sowie die Kompetenz und Hilfsbereitschaft der Bank bzw. Institution geht. Reine Beleidigungen oder sehr aggressive Sprache in den Bewertungen werden nicht akzeptiert. Wir freuen uns über Ihren echten und authentischen Erfahrungsbericht!